Referenzen Industrie

Genossenschaft Migros Aare, Schönbühl

Objektdaten Die beiden Genossenschaften Aargau-Solothurn und Bern fusionierten zur schweizweit grössten Genossenschaft Migros Aare mit neuem Hauptsitz in Schönbühl. Nebst der Frischeplattform wurde die Büroplattform inklusive Rechenzentrum unter Betrieb um- und ausgebaut.
Auftraggeber Genossenschaft Migros Aare, Schönbühl
Architekt Steffen Dubach Partner Architekten AG, Burgdorf Entro Architekten AG, Ostermundigen
Ausgeführte Arbeiten
Fachplanung Heizung, Klimakälte, Teilbereich Sanitär und Brandschutz sowie Gesamtfachbauleitung und Koordination.
Eckdaten Baukosten gesamthaft
Retourenzentrale Delta Neubau
Ausbau Frischeplattform
Büroplattform
Planungs- / Ausführungszeit

ca. Fr.

ca. Fr.
ca. Fr.

44 Mio.

40 Mio.
43 Mio.

1999 - 2004
Besonderheiten Die Umbauarbeiten wurden mehrheitlich unter Betrieb ausgeführt. Herr Ammann stand dem Gebäudetechnikteam, bestehend aus ca. 30 Ingenieuren und Technikern aus 9 Ingenieurbüros, als Gesamtleiter vor.
  Referenz als PDF

Schnyder SA, Präzisionswerkzeuge, Biel

Objektdaten Einbau einer Kälteanlage für Produktion und Klima. Die Kälteanlage arbeitet mit 160 kW mit Kältequelle Aussenluft, bei Aussentemperaturen < +8 °C FreeCooling und 2 x 3‘000 Liter PKW-Speicher. Rückkühlung von Kühlschmierstoff und Hydrostatiköl mittels Platten- wärmetauscher, Klima Messraum und Fabrikationen mit 5 Klimazonen auf 1‘200 m2. MSR-Anlage Siemens mit Fernkommunikation Kältemaschine und Verteilung.
Auftraggeber Schnyder SA, Biel
Ausgeführte Arbeiten
Gesamtplanung Heizung, Lüftung und Sanitär, Fachbauleitung und technische, räumliche Koordination HLS und Elektro
Eckdaten Bausumme Haustechnik HLSE
Planungs- / Ausführungszeit
Fr.
600‘000.00
2005 - 2008
Besonderheiten Die Kälteerzeugung und -verteilung wurde bei laufender Produktion erstellt.
  Referenz als PDF

Ypsomed AG, Burgdorf

Objektdaten Die Medizinaltechnikfirma Ypsomed AG baut ihre Produktion im Raum Burgdorf aus. Deshalb wurde die ehemalige Casexpack AG an der Buchmattstrasse 100 zum neuen Produktions- und Logistikstandort um- und ausgebaut.
Auftraggeber Ypsomed AG, Burgdorf
Architekt Giraudi und Partner Architekten AG, Burgdorf
Ausgeführte Arbeiten
Fachplanung Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär und Brandschutz sowie Fachkoordination
Eckdaten Bausumme total
Heizung Klima
Lüftung Klima
Sanitär Sprinkler
Planungs- / Ausführungszeit
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
7‘500‘000.00
600‘000.00
1‘000‘000.00
1‘000‘000.00
2007 - 2008
Besonderheiten Der Umbau wurde zum Teil unter Betrieb ausgeführt. Die vorgegebenen Hygiene, Temperatur und Feuchteanforderungen für die diversen Sparten galt es einzuhalten. Die Klimatisierung erfolgt mehrheitlich durch die Nutzung des Grundwassers.
  Referenz als PDF

Aebi & Co. AG, Burgdorf

Objektdaten Die Maschinenfabrik wurde am Standort Buchmatt in Burgdorf neu gebaut. Der Neubau bietet im Erdgeschoss (11‘000 m2) Platz für Montagelinien, Werkstatt und Ersatzteildienst. Im Untergeschoss befinden sich Technik, Prüflabor, Lager und Garderoben und im Obergeschoss die Büroräume der Verwaltung, Entwicklung / Konstruktion und des Verkaufs.
Auftraggeber Maschinenfabrik Aebi & Co. AG
Architekt Giraudi und Partner Architekten AG, Burgdorf
Ausgeführte Arbeiten Fachplanung Heizung, Lüftung, Klima, Schmier- und Betriebsstoffversorgung sowie Koordination
Eckdaten Bausumme HLKK und Betriebsstoffe
Planungs- / Ausführungszeit
Fr. 2.4 Mio.

2008 - 2010
Besonderheiten Die Wärmeerzeugung erfolgt bivalent ab einer Grundwasser-Wärmepumpe sowie einem kondensierenden und leistungsmodulierenden Gaskessel. Das der Wärmepumpe zugeführte Grundwasser wird zuvor durch die Rückkühlung der Kälteerzeugung vorgewärmt.
Die Beheizung der Werkhallen für Präzisionsmontagen realisieren energieeffizient Deckenstrahlplatten. Die Kälteerzeugung auf der Basis Grundwasser versorgt die Verbraucher der Klima- und technischen Kälte.
  Referenz als PDF

Landi Schweiz AG, Dotzigen

Objektdaten Neubau einer Werkstatt für Reparaturen von Rasenmähern in einer ungenutzten Lagerhalle im 1. OG. Die Fläche von 600 m2 bietet Platz für 28 Arbeitsplätze, einen Waschplatz und Prüfraum.
Auftraggeber Landi Schweiz AG, Dotzigen
Architekt Giraudi und Partner Architekten AG, Burgdorf
Ausgeführte Arbeiten Fachplanung Heizung, Lüftung, Sanitär und Brandschutz sowie Fachkoordination
Eckdaten Bausumme Heizung
Bausumme Lüftung
Bausumme Sanitär
Planungs- / Ausführungszeit
Fr.
Fr.
Fr.
65‘000.00
130‘000.00
70‘000.00
2008 - 2010
Besonderheiten Für den Rasenmäher-Prüfraum wurde eine Abgasabluftanlage mit 10 Absaugarmen und eine Abwasserspaltanlage installiert. Das Druckluftnetz reicht für 21 Arbeitsplätze. Die Technikanlage wurde in die bestehende Gebäudeinfrastruktur eingebunden und die Raumlufttechnik optimiert.
  Referenz als PDF