Objektdaten Wohnüberbauung mit 15 Gebäuden
258 Wohnungen mit Minergie Standard
Auftraggeber GFW Wohnbau AG
Architekt Rykart Architekten AG, Gümligen
Ausgeführte Arbeiten
Fachplanung Heizung, Lüftung und Sanitär
Koordination Haustechnik HLSE
Eckdaten Bausumme Heizung
Bausumme Lüftung
Bausumme Sanitär
Planungs- / Ausführungszeit
Fr.
Fr.
Fr.
1.3 Mio.
3.1 Mio.
4.9 Mio.
2005 - 2010
Besonderheiten Die Wärmeversorgung der gesamten Überbauung erfolgt mit einem Fernwärmenetz ab einer Energiezentrale des ewb. Alle Wohnungen sind mit einer kontrollierten Lüftung, System Air-Modul, ausgerüstet. Die Warmwasserversorgung erfolgt zentral im Gebäude, als Energieträger dient auch hier das Fernwärmenetz. Die gesamte Überbauung wurde mit erhöhten Schallschutzanforderungen realisiert.
  Referenz als PDF